L’Oréal-Manager Perakis wird China-Chef


LZnet. Alexis Perakis-Valat gilt bei L’Oréal als aufstrebendes Talent. Im September wechselt der 38-jährige Chef von Europas Konsumgütersparte nach China, um sich unter völlig anderen Marktbedingungen zu beweisen.
Er gilt als "großer Diplomat" und als absolut Strategie-konform. Er habe die Stärke, Potenziale und Probleme schnell zu erkennen und sofort anzupacken. "Ein echter Macher", heißt es L

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats