L'Oréal steigert Gewinn nicht so stark wie erwartet


Der weltgrößte Kosmetikkonzern L'Oréal hat im ersten Halbjahr den operativen Gewinn nicht so stark wie erwartet gesteigert. Operativ verdiente die Gesellschaft nach eigenen Angaben mit 1,7 Mrd. Euro zwei Prozent mehr als vor einem Jahr. Experten hatten einen höheren Wert erwartet.
Der Überschuss stieg auf 1,47 (Vorjahr: 1,31) Mrd. Euro. Für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern seine Ziele. L'

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats