L’Oréal USA Langjähriger Top-Manager wird neuer Länderchef


Der Kosmetikhersteller L’Oréal übergibt das Ruder in der USA an einen neuen Chef. Dabei kann das Unternehmen auf interne Ressourcen zurückgreifen und setzt auf einen Manager vom Standort in China. 
Stéphane Rinderknech, langjähriger Top-Manager von L’Oréal, kehrt in die USA zurück und übernimmt Anfang Oktober als neuer President un

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats