L'Oreal legt im Raum Asien/Pazifik zu


 Der weltgrößte Kosmetikkonzern L'Oreal hat seinen Umsatz im dritten Quartal leicht gesteigert und damit den Erwartungen des Marktes entsprochen.
Der Absatz habe von Juli bis September um 1,8 Prozent auf 4,94 Mrd. Euro zugelegt, teilte das Unternehmen am Montag mit. Am stärksten konnte L'Oreal den Umsatz mit 10,8 Prozent in der Region Asien/Pazifik erhöhen. In Nordamerika (-2,6%) und Osteuropa (-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats