L'Oreal strukturiert um


LZ|NET. Die L'Oreal Haarkosmetik und Parfümerien GmbH & Co., Düsseldorf, will den Friseurbereich und den Bereich Consumer Goods voneinander trennen und in eigenständige Divisionen gliedern. Die neue Division "Professionelle Produkte" bedient laut Unternehmen exklusiv die deutschen Friseur-Salons mit spezifischen Produkten für die Dienstleistung vor Ort und den Salon-Verkauf. Neuer Directeur General der Division wird Rudi Wolf, der bisherige Geschäftsführer von Redken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats