LVMH gibt sich zuversichtlich


Der weltgrößte Luxuskonzern LVMH steigerte in den ersten neun Monaten seinen Umsatz um 22 Prozent auf 19,9 Milliarden Euro. Auch im dritten Quartal stiegen die Erlöse noch um satte 15 Prozent auf 6,9 Mrd. Euro, wie LVMH am Montag (15.10.) nach Börsenschluss mitteilte. Organisch, also ohne Zukäufe und Währungseffekte, betrug das Plus aber nur sechs Prozent.
Der Konzern hat eigenen Angaben zufolge i

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats