Handel fordert individuelle Aktionen


Die Luft wird dünner für die Markenartikelindustrie: Die fortschreitende Oligopolisierung des Lebensmitteleinzelhandels stärkt die Handelsmarken weiter, die Preissenkungswellen der Discounter rollen nahezu ungebrochen und die Fragmentierung der Medienlandschaft hat den Nutzen der klassischen Werbung relativiert. In dieser Situation wird der profilstarke Auftritt des Markenartikels am POS wicht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats