Lebensmittelbranche Lidl und Arla rüsten sich gegen No-Deal-Brexit


Lidl nimmt Zulieferer in die Pflicht und Arla lässt sich von Finanz-Experten mögliche Kosten eines ungeregelten Brexits berechnen. Damit stellen sich große Namen in der Lebensmittelbranche auf Premierminister Boris Johnsons Ankündigung ein, die EU zum 31. Oktober auch ohne Vereinbarung zu verlassen.
Lebensmittelhändler und -produzenten rüsten sich gegen einen mög

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats