Lidl lässt nichts anbrennen


Handel und Hersteller warten gespannt darauf, ob Lidl seine zum Jahresende gestartete Preisoffensive im Markenartikel-Bereich im laufenden Jahr mit unverminderter Kraft fortsetzen wird.
Lidl hat in den Wochen 51 und 52 an der Preisfront deutliche Signale gesetzt. Bei einem großen SB-Warenhausbetreiber heißt es dazu: "Lidl hat die Preise massiv gesenkt. In dieser Form hat es so etwas noch nicht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats