Lieferdienste Fusion der Oetker-Töchter stößt auf nächste Hürde


Die Berliner Agentur für Arbeit hat ebenfalls eine vorübergehende Entlassungssperre für die Beschäftigten der Oetker-Tochter Durstexpress im Zuge der Fusion mit Flaschenpost verhängt. Ebenso wie in Leipzig werden die ausgesprochenen Kündigungen für hunderte Mitarbeiter damit erst in einem Monat wirksam. 
Die zum Oetker-Konzern gehörenden Getränkelie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats