NGG will bei Lieken nicht locker lassen


Die Ende April geplante Schließung des Werks Bernau der Lieken AG ist nach Angaben der Gewerkschaft NGG vorerst zurückgestellt worden. Der Vorstand des Backwarenherstellers dürfe aber nicht davon ausgehen, "dass durch die vorübergehende Aussetzung der Druck nachlassen wird", so der Geschäftsführer der NGG-Region Berlin-Brandenburg, Uwe Ledewig.
Lieken will zudem den Standort Achim schließen. Die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats