Lieken puffertUmsatzminus ab


LZnet. Die Lieken-Gruppe, Deutschlands größter Backwarenhersteller, hat im Geschäftsjahr 2010 im Bereich Retail (Belieferung des Lebensmitteleinzelhandels) mit 782,4 Mio. Euro 4 Prozent weniger umgesetzt als 2009. Wie es im Konzernabschluss heißt, konnten die Herstellungs- und Einstandskosten der zur Erzielung der Umsätze erbrachten Leistungen jedoch überproportional um 5,7 Prozent auf 502 M

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats