Kältetechnik lässt Linde nicht kalt


Der Linde-Konzern, Wiesbaden, ist mit den Ergebnissen seines Arbeitsgebiets Kältetechnik nicht zufrieden. Bereits eingeleitete Umstrukturierungsmaßnahmen und die Konzentration der Fertigung auf wenige große Standorte sollen die Ertragssituation wieder verbessern. Seit Monaten kursieren Gerüchte über einen möglichen Verkauf dieser Unternehmenssparte. Der Wiesbadener Konzern hat seinen Gesamtumsatz per Ende September um 39,4 Prozent auf 6,047 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats