Listerien Behörden schließen Wurst-Fabrik nach Todesfällen


Listerien in Wurst haben wahrscheinlich zwei Menschenleben gekostet. Das Veterinäramt hat nun einen nordhessischen Betrieb geschlossen, der in Zusammenhang mit den Fällen stehen soll. Eine weltweite Rückrufaktion der Ware wurde angekündigt.
Nach zwei Todesfällen durch Keime in Wurstwaren muss ein Fleischhersteller in Nordhessen die Produktion stoppen. Das Veterinäramt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats