Listerienskandal Stilllegung des Wurstherstellers Wilke geht weiter


Das vollständige Aus der Wurstfabrik Wilke kommt mit großen Schritten. Als nächstes sollen drei Tonnen Kühlmittel auf dem Firmengelände in Twistetal-Berndorf verbrannt werden.
Die Stilllegung des in einen Fleischskandal verwickelten Unternehmens Wilke in Hessen geht voran. In der kommenden Woche wollen Behörden drei Tonnen Kühlmittel auf dem Gelände der gesc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats