MUH wächst vor allem im Ausland


Die Milch-Union Hocheifel (MUH) hat im vergangenen Jahr vor allem im Ausland kräftig zulegen können. Hier stieg der Umsatz um 80 auf 307 Mio. Euro, während er im Inland beinahe unverändert bei 386 Mio. Euro lag. Als "durchwachsen" bezeichnet MUH-Chef Rainer Sievers das abgelaufene Geschäftsjahr.
Das Rohergebnis stieg von 108 auf 115 Mio. Euro. Das Eigenkapital legte von 71,6 auf 75,2 Mio. Euro zu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats