Märklin stabilisiert Umsatz


Der Modelleisenbahnhersteller Märklin stellt die Weichen in Richtung Zukunft. Das aus der Insolvenz herausgeführte Unternehmen konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2011 auf Vorjahresniveau stabilisieren, teilt das Unternehmen aus Göppingen mit. Im Gesamtjahr 2010 konnte Märklin den Gewinn um 2 Mio. auf rund 10 Mio. Euro steigern. Zugleich ging der Umsatz auf 105,7 (2009: 111,2) Mio. Euro z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats