Maispreis im Höhenflug


Durch die starken Regenfälle mit schweren Überschwemmungen in den USA sind nach Schätzungen des Agrarrohstoffhändlers Cargill rund eine Million Hektar Anbaufläche für Mais zerstört worden. Im Juni stieg der Preis pro Scheffel (25,4 kg) bis auf den Rekordpreis von 7,99 US-Dollar.
Steigende Nachfrage aus den Schwellenländern sowie seitens der Ethanol-Industrie treiben den Preis. Weil das Angebot ni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats