Melitta erwartet höheren Kaffeepreis


LZ|NET. Das Hauen und Stechen unter den deutschen Kaffeeanbietern hat angesichts der Preisschlachten im Handel bisher nicht gekannte Ausmaße angenommen. Trotzdem konnte die Melitta Kaffee GmbH ihre Marktposition nach eigenen Angaben behaupten. Hermann Arnold, Geschäftsführer bei der Bremer Melitta Kaffee GmbH, sieht auch nach den jüngsten Preisanhebungen keinen Grund zur Entwarnung: "Das schwache Konsumklima und der Wettbewerb zwischen klassischem Lebensmittelhandel und Discountern werden anhalten und somit die Ertragsentwicklung der Industrie negativ beeinflussen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats