Milch aus Bulgarien verfehlt EU-Norm


Ein Drittel der in Bulgarien erzeugten Milch erfüllt nicht die EU-Normen. Deswegen droht mehr als 27 000 kleineren Milcherzeugern in dem Balkanland Ende 2013 die Schließung, sollten sie bis dahin die Anforderungen der Europäischen Union nicht umsetzen können.
In diesen Betrieben wird 34 Prozent der Kuhmilch in Bulgarien erzeugt. Das sagte die Direktorin im Agrarministerium Slatka Waselowa am Diens

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats