Milchwirtschaft punktet im Osten


LZ|NET. Die Molkereiwirtschaft in den neuen Bundesländern gehört zu den wenigen Branchen, in denen Umgestaltung und Fördermittel zu wettbewerbsfähigen Strukturen geführt haben. In den derzeit 30 Betrieben mit einer ständig steigenden Zahl von Beschäftigten (zur Zeit gut 5000) ist die Produktivität deutlich höher als im Westen. Das ist das Ergebnis einer Studie der beiden ostdeutschen Milchwirtschaftler Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats