Gesundungskur bei MinAG greift


LZnet. Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG scheint vor dem Turn-around zu stehen. 2011 jedenfalls hat das Unternehmen die seit 2008 bestehende Verlustzone verlassen, vor allem noch durch a.o. Erträge. Ein operativ ausgeglichenes Ergebnis als "Nulllinie" ist nun offenbar in Sicht.
Der Konzern der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von EUR 156,4 Mi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats