Überkingen-Teinach Karlsberg-Tochter kassiert Prognose für 2020


Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach-Gruppe blickt verhalten auf das Geschäftsjahr 2020. Nach zunächst stabilen Aussichten will die Karlsberg-Tochter angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie keine Prognose wagen. 
Ende März rechnete die mehrheitlich zu Karlsberg zählende Überkingen-Teinach-Gruppe noch mit einer stabilen Geschäftsentwicklung für d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats