Molkereikonzern im Umbruch DMK setzt auf Marge statt Menge


Deutschlands größte Molkerei DMK Group sieht sich auf gutem Weg vom mengengetriebenen Rohstoffverwerter zum margenorientierten Lebensmittelhersteller. Der Umstrukturierungsprozess "Move" ist laut CEO Müller abgeschlossen, viele Ziele seien erreicht und neue gesteckt.
Der Molkereiriese DMK Group hat die Krise von vor zwei Jahren überwunden, ist finanziell gut aufgestellt und bes

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats