Monsterbacke darf sich wohl nicht mit Glas Milch vergleichen


Der Werbeslogan "So wichtig wie das tägliche Glas Milch!" für einen Fruchtquark ist als gesundheitsbezogene Angabe grundsätzlich nicht zulässig. Das folgt aus einer am Mittwoch (5.12.) verkündeten Entscheidung des Bundesgerichtshofs. Der Joghurthersteller Ehrmann hatte mit dem Spruch für seinen Fruchtquark "Monsterbacke" geworben.
Das Verbot folge aus der europäischen Verordnung über "nährwert-

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats