Mühlenbetreiber erwarten starke Ernteeinbußen


Die Mühlenbetreiber in Deutschland rechnen für diesen Sommer mit einer deutlich schlechteren Getreideernte als im Vorjahr. Nach einem langen Winter, einem trockenen Frühjahr und der verregneten Erntezeit seien wohl nicht mehr als 41 Millionen Tonnen zu erwarten, teilte der Verband Deutscher Mühlen (VDM) mit.
Das wären noch einmal drei Millionen Tonnen weniger als 2010. Zudem müsse mit großen S

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats