Müller zeigt Briten "wünderful stuff"


Werbung für Müller Milch kennen wir hierzulande vor allem mit dem "kleinen Hunger" und wechselnden Promis von Jean Pütz bis Texas-Auswanderer Conny Reimann. Oder neuerdings als aufdringliche Produktplatzierung in der Pro-Sieben-Serie "Stromberg".
Dass die Aretsrieder auch kreativ können, beweisen sie im Ausland. In England fährt ein 90-Sekunden-Spot neben dem sprechenden Knight-Rider-Auto Kitt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats