NRW Milchwirtschaft fürchtet Strukturbruch


Die Molkereien in Nordrhein-Westfalen haben 2020 eine Rekordmenge an Rohmilch angeliefert bekommen. Die Corona-bedingt größere Nachfrage im Lebensmittelhandel hat Einbrüche in der Gastronomie von bis zu 75 Prozent nicht ausgleichen können. Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft sieht viele Betriebe wegen niedriger Erlöse, hoher Produktionskosten und steigenden Anforder

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats