Nach Anschlag in Berlin Coca-Cola sagt Weihnachtstruck-Tour ab


Der Getränkeriese Coca-Cola beendet seine Weihnachtstruck-Tour vorzeitig. Eigentlich hätte am Freitag die letzte Etappe zum Brandenburger Tor führen sollen. In Anbetracht der Ereignisse in Berlin sei es nicht der richtige Augenblick für das Event, heißt es vom US-Konzern.
Eigentlich hätte am morgigen Freitag die Coca-Cola Weihnachtstour in Berlin zu Ende gehen sollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats