Nachfolgeregelung Darboven verzichtet auf Adoption von Jacobs


Die Nachfolge in der Hamburger Kaffeedynastie Darboven ist wieder völlig offen: Unternehmenschef Albert Darboven verfolgt die Adoption von Andreas Jacobs nicht weiter. Der 82-Jährige hat die Einspruchsfrist gegen den ablehnenden Gerichtsentscheid ungenutzt verstreichen lassen.
Die beabsichtigte Adoption des Kaffee-Erben Andreas Jacobs (55) durch den Hamburger Unternehmer Albert Darboven (

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats