Nestlé baut Wagner-Produktion aus


45 Millionen Euro investiert die mehrheitlich zu Nestlé gehörende Wagner Tiefkühlprodukte GmbH in ein neues Werk am Standort Otzenhausen, Saarland. Durch die Erweiterung erhöhe sich die Produktionskapazität mit zum Frühjahr 2013 um über 70 Millionen auf dann rund 350 Millionen TK-Produkte, teilte der Konzern mit.
Wagner betreibt bislang zwei Werke im saarländischen Braunshausen und in Otzenhausen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats