Nestlé erringt Verkaufsstopp


Die Schweizer Tochtergesellschaft des Nahrungsmittelmultis Nestlé hat vor dem Kantonsgericht in Lausanne einen Verkaufsstopp für Konkurrenzprodukte zu den Kaffeekapseln von Nespresso erwirkt.
Demnach hat das Gericht eine einstweilige Verfügung gegen ECC und Media Saturn Schweiz und ihre Tochtergesellschaften gewährt, welche ihnen den Verkauf von Kapseln verbietet, wie Nestlé Schweiz mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats