Nestlé ruft Wagner-Pizzen zurück


Wegen versehentlich eingebackener Metallteile ruft der Tiefkühlhersteller Wagner vorsorglich rund neun Millionen Pizzen zurück. Ein Kunde hatte auf einen etwa 2 Zentimeter großen Edelstahlstift gebissen und sich Ende vergangener Woche gemeldet, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag (11.12.). Es habe sich um ein kleines Bauteil aus einer Mehltransportmaschine gehandelt. Noch ein weiterer V

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats