Nestlé stockt Investitionen in Indonesien auf


Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé investiert weitere 100 Mio. USD in seine Produktion in Indonesien. Damit stockt der weltgrößte Lebensmittelhersteller seine Investitionen in dem südostasiatischen Land zum zweiten Mal innerhalb von 18 Monaten auf insgesamt 300 Mio. USD auf.
Mit der jüngsten Investitionstranche sollen die Kapazitäten der gerade im Bau befindlichen Produktionsanlage in Ka

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats