Neue Wachstumsstrategie Beiersdorf will in Consumer-Sparte investieren


Der Nivea-Hersteller Beiersdorf will das Wachstum seiner Konsumentensparte mit Millioneninvestitionen ankurbeln. Dafür sollen jährlich bis zu 80 Mio. Euro ausgegeben werden. Konzernchef Stefan De Loecker nimmt dafür Einbußen bei der Rendite in Kauf – zum Unmut seiner Aktionäre.
Beiersdorf will mit kräftigen Investitionen für weiteres Wachstum in der Sparte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats