Neun Monate Nestlé wächst mit Babykost, Tiernahrung und Kaffee


Der Schweizer Nestlé-Konzern setzt in den ersten neun Monaten 2 Prozent mehr um. Ohne Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe ergibt sich gar ein Plus von 2,8 Prozent. Gut entwickelt haben sich vor allem zwei Sparten.
Eine gute Nachfrage nach Babykost, Tiernahrung und Kaffee hat dem Schweizer Lebensmittelriesen Nestlé in den ersten neun Monaten weiteres Wachstum beschert. De

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats