Neun Monate Softdrinks kurbeln Umsatz von Berentzen an


Der Getränkekonzern Berentzen erhöht das Ebit in den ersten neun Monaten leicht. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent. Besonders gut laufen die Geschäfte mit Softdrinks, auch die Spirituosen holen wieder auf.
Vor allem dank des Erfolgs der Softdrink-Marke Mio Mio hat der Getränkekonzern Berentzen sein Geschäft stabilisiert. In den ersten neun M

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats