Neuorganisation Coca-Cola will tausende Stellen in Nordamerika streichen


Coca-Cola will bis zu 4000 Mitarbeitern in den Vereinigten Staaten sowie Kanada und Puerto Rico Abfindungspakete unterbreiten. Je mehr Mitarbeiter das Angebot annehmen, desto weniger sollen später entlassen werden.
Der US-Getränkeriese Coca-Cola plant mitten in der Corona-Krise eine großangelegte Neuaufstellung seiner Konzernorganisation. Dem Umbau dürften tausende Stelle

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats