OECD warnt vor steigenden Lebensmittelpreisen


Zucker-Knappheit, Engpässe bei der Getreideversorgung und weitere Hungersnöte: Die Versorgung der Menschheit mit Nahrungsmitteln wird in naher Zukunft problematisch bleiben. In Deutschland und anderen Industrieländern müssen sich die Verbraucher im kommenden Jahrzehnt auf steigende Preise einstellen.
Getreide könnte im Vergleich zu den Jahren 2001 bis 2010 inflationsbereinigt um etwa 20 Prozent t

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats