Ostfriesische Tee Gesellschaft baut Marken aus


LZnet. Mit gesteigerten Werbeinvestitionen für Meßmer und einer neuen Markenstrategie für Milford baut die Ostfriesische Tee Gesellschaft ihren Endverbraucherumsatz aus. Der Vorstoß von Lipton bei Rewe habe bisher keine Auswirkungen auf das eigene Geschäft.
"Mit der Marke Milford werden wir in diesem Jahr wieder das alte Umsatzniveau erreichen", verspricht Annemarie Leniger, Geschäftsführerin de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats