P&G will weiter Kosten senken


Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble will seine Kosten weiter senken und schließt dabei auch erneute Stellenstreichungen nicht aus. "Wir arbeiten permanent daran, die Unternehmensstrukturen zu vereinfachen", sagte Unternehmenschef Bob McDonald der "Financial Times".
Möglicherweise würden im Zuge des Umbaus Büros, Werke oder Forschungseinrichtungen geschlossen. Entscheidungen seien ab

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats