PPR verdient mit Luxus und Sport


Die Puma-Mutter Pinault-Printemps-Redoute (PPR) hat im ersten Halbjahr mit Luxus sowie Sport und Lifestyle deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Wie der französische Konzern mitteilte, stieg der Nettogewinn in der ersten Jahreshälfte von 388 auf 450 Mio. Euro. Dies war mehr, als Analysten erwartet hatten.
Der Umsatz legte um 7 Prozent auf 7,2 Milliarden Euro zu. Angetrieben wurde das Wachstum vo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats