Parmalat korrigiert Jahresprognose nach unten


Parmalat hat seine Erwartungen an das Geschäftsjahr 2011 gesenkt. Während der gerade von Lactalis übernommene italienische Molkereikonzern bislang ein EBITDA von 385 Mio. Euro in Aussicht gestellt hatte, rechnet das Unternehmen mit nun 365 Mio. Euro mit einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, das  unter dem Vorjahreswert von 377,3 Mio. Euro bleibt.
Das Ergebnis sei auf dem italienis

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats