Pernod Ricard verlässt sich auf seine Stärken


LZnet. Die deutsche Niederlassung von Pernod Ricard (PRD) sieht unter der neuen Leitung sehr gute Chancen, weitere Marktanteile zu gewinnen. Mit Blick auf die wieder sehr positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2010/11 sind nach Ansicht von Deutschland-Chef David Haworth und Marketinggeschäftsführer Axel Herpin die Potenziale längst nicht ausgeschöpft.
Obwohl Haworth erst seit wenigen Wochen die Köl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats