Peter Mertes baut Kapazitäten aus


Die Privatkellerei Peter Mertes KG rechnet mit einem guten Jahrgang 2011. Der Umsatz von Deutschlands größter Privatkellerei soll auf 250 Mio. Euro steigen. 2012 will Mertes 15 Mio. Euro in neue Anlagen investieren.
Für die laufende Ernte rechnet Mertes mit "guter solider Ware" und einer relativ großen Menge, so Geschäftsführer Michael Willkomm. Dadurch erwartet er für dieses Jahr eine gerin

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats