Pilgrim’s Pride spürt Kostendruck


LZnet. Der US-Geflügelvermarkter Pilgrim’s Pride erwartet im laufenden Jahr Mehrkosten für Futter in Höhe von 500 Mio. USD. Im ersten Quartal 2011 musste das Unternehmen 188 Mio. USD mehr für Futter zahlen als im Vorjahresquartal.
Gleichzeitig ging der Verkaufspreis für Brust um 10 Prozent zurück. Unter anderem diese Faktoren haben zu einem Verlust von 120,8 Mio. USD im ersten Quartal geführt,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats