Preise steigen im August


Der Ver­braucherpreisindex in Deutschland wird sich im August 2010 gegenüber dem August 2009 nach bisher vorliegenden Ergebnissen voraussichtlich um 1,0 Prozent erhöhen (Juli 2010: plus 1,2 Prozent gegenüber Juli 2009), teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.
Im Vergleich zum Vormonat Juli 2010 bleibt der Verbraucherpreisindex unverändert. Nach wie vor tragen Mineralölerzeugnisse (Heiz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats