Preise steigen rasant


Kräftige Preissprünge bei Sprit und Heizöl haben die Inflation im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand seit 2008 getrieben. Zuletzt ging die Jahresteuerung aber wieder zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.
Für 2011 errechneten die Statistiker eine Preissteigerung um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Sie bestätigten damit vorläufige Zahlen.Volkswirte gehen davon

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats