Preissteigerung Gurken werden massiv teurer


Der Durchschnittspreis für Gurken schnellt überraschend auf 1,35 Euro hoch. Zuletzt kosteten sie Ende 2016 so viel. Ungünstige Wetterverhältnisse im Ernteland verursachen den Preissprung.
Wer in der vergangenen Woche in Deutschland eine Gurke gekauft hat, musste dafür ungewöhnlich viel Geld zahlen. Mit 1,35 Euro erreichte der Durchschnittspreis für eine Salatgurk

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats