Im Porträt Der künftige Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider


Der bisherige CEO des Gesundheitskonzerns Fresenius, Ulf Mark Schneider, rückt an die Spitze des Lebensmittelriesen Nestlé. Als erster externer Manager seit 1922. Mit seinem Pharma-Know-how dürfte es seine Aufgabe sein, Nestlés Gesundheitssparte zu einem Milliardengeschäft auszubauen.
Ulf Mark Schneider eilt unter Analysten der Ruf als "M&A Junkie" voraus. In den 13

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats